Monat: Juni 2015

Nadelsuche im Heuhaufen leichter gemacht

In den wissenschaftlichen Bibliotheken schlummern enorme Wissensberge, dem gerade dort wohl zurecht vermuteten Veröffenlichungs-Overhead und Impact-Factor-Hype zum Trotz. Bisher fielen die Kataloge nicht durch effiziente und Up-to-date-Recherchemöglichkeiten auf und waren ein Gräuel, was den Online-Zugriff angeht.

Nadel im Heuhaufen

Nadel im Heuhaufen

Um dennoch die Schätze der Gesundheitswissenschaften zu heben, die ja aufgrund der Datenbanktechnik und Print-Verschlagwortung eben nicht von Google und Co. erreicht werden, gibt es nun eine neue Einstiegsseite. Im aktuellen Responsive-Design auch von mobilen Geräten nutzbar, erlaubt LIVIVO eine komfortable Suche.
Besonders angenehm: ein Schwerpunkt liegt auf deutschen Quellen, die sonst sehr zäh zu finden sind. Livivo ersetzt nach Überwindung der „Kinderkrankheiten“ die bestehen Einstiegspunkte MEDPILOT und GREENPILOT und wird von der Kölner ZBMed (Deutsche Zentralbibliothek für Medizin). Ein kleines Manko