Monat: November 2012

Es kann nur einen geben? Medscape‭ vs. Univadis

In diesen Tagen eröffnete medscapemedizin.de (medscape.de ist schon belegt!?) seinen deutschsprachigen Ableger. Nutzer des US-Services medscape.com können ihr bekanntes Login behalten, um damit auf die deutschen Inhalte zuzugreifen.

medscapedeutschland.de vs univadis.de

Wer gewinnt? medscapedeutschland.de vs univadis.de

Geboten wird durchaus seriöser, kompetent aufbereiteter Inhalt (soweit auf die Schnelle erkennbar) aus fast allen medizinischen Fachgebieten für Fachkreise. Der neue Dienst greift damit den bisherigen Platzhirschen univadis.de an, der von MSD unterstützt wird – beide Angebote sprechen mit ähnlichen Konzepten ähnliche Zielgruppen an. Zur Redaktion des

Katzenschnurren macht gesund

Was es nicht alles so gibt. Ein österreichisches Unternehmen bietet ein Mittel gegen Rückenschmerzen, Lendenwirbelproblemen und Arthrosen – Zielgruppe und potentieller Kunde dürfte damit (fast) jeder über 40 sein. Aber auch bei „verstopfenden Atemwegen, Atmungsstörungen bei Asthma und Lungenerkrankungen mit massiver Schleimbildung“, ja sogar bei Leistungsschwäche hilft, aufgemerkt, die Katzenschnurr-Therapie (Pressemitteilung hier).

katze

Schnurr, schnurr, mach mich gesund …

Es ist leider auf der Website nicht zu erkennen, wie das Gerät aussieht oder angewandt wird und leider gibt es auch keine Preisangabe

Gelder für Bewerter: docinsider, yelp und qype

Man muss sich ja manchmal wundern, wie die zig Bewertungsportale im Allgemeinen und die Arztbewertungsportale im Besonderen auf die Dauer überleben wollen. Bezahlte Einträge schmecken dem Nutzer gar nicht und zuviel Werbung tut sich sowieso schwer. Die Zielgruppe ist mit kleinen mobilen Geräten unterwegs, da ist kaum Platz für die üblichen Banner.

Der Rubel (Dollar/Euro..) muß rollen.

Aktuell gibt es zwei Beispiele, wie es weitergehen kann: frisches Geld oder Fusion. Eine Kapitalerhöhung „in sechsstelliger Höhe“ führte www.DocInsider.de durch, das inzwischen nach eigenen Angaben die Gewinnschwelle erreicht hat. Die Gesamtinvestitionen seit der Gründung im Jahre 2007 liegen damit im mittleren einstelligen Millionenbetrag. Zu den zwölf Gesellschaftern zählen u.a. in der Szene bekannte